Holzkiste mit Deckel

Holzbox oder Holzkiste mit Deckel

Eine Holzbox ist eine praktische Kiste zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten. Meistens wird sie aus Lindenholz oder Kiefer gemacht.

Holzboxen oder auch Holzkassetten genannt eignen sich auch zum Dekorieren mit der Serviettentechnik, zum Bemalen und Lackieren. Auch als Geschenkverpackung wird die Holzbox oft verwendet, oder zur Aufbewahrung von Schmuck und Kleinteilen. Holzboxen kann man auch als attraktive Verpackung von Werbegeschenken und Verkaufsartikeln verwenden.

Holzboxen oder auch Holzkassetten genannt eignen sich zum Dekorieren mit
der Serviettentechnik, zum Bemalen und Lackieren. Auch als Geschenkverpackung wird die Holzbox oft verwendet,
oder zur Aufbewahrung von Schmuck und Kleinteilen. Holzboxen kann man auch als attraktive Verpackung von
Werbegeschenken und Verkaufsartikeln verwenden.


Holzboxen leben und sind somit Stück für Stück ein Unikat. Eine umweltfreundliche Holzverpackung ist nicht nur ein
starkes Verkaufsargument sondern sind sogar dank seiner CO2-Neutralität ein ökonomischer Einkaufsvorteil. Ist es
nicht besser eine Holzbox als eine Wegwerfverpackung zu verwenden? Sind Holzboxen wirklich zum Verpacken geeignet?
Die Aussage "das Produkt ist nur so gut wie dessen Verpackung" stimmt bei Holzschachteln auf jeden Fall.
Auch Weinkisten aus Holz sind ein Relikt aus der französischen Geschichte.
Außerdem sind Holzverpackung sehr tragfähig und sie können vielseitig verwendet werden.

Holzboxen können zum Stappeln, zum Ordnen, zur Aufbewahrung von Schuhen oder als Fotoboxen verwendet werden.